HomeKontaktLinksSucheImpressum

   

Tiergestützte Pädagogik

 

An der VS 44 haben wir einen Lehrer auf vier Pfoten, genannt Jazz, unseren Schulhund.

Durch seine Anwesenheit werden soziale Kompetenzen, Selbstvertrauen und die Übernahme von Verantwortung gefördert.

In spannenden Situationen lernt Ihr Kind mehr über Hunde und ihr Verhalten.

Ihr Kind kann positive Erfahrungen sammeln und diese vertiefen.

Durch die Anwesenheit des Hundes in der Klasse lernt Ihr Kind die wichtigsten Regeln im Umgang mit dem Hund. Auf ängstliche Kinder wird besonders gut geachtet. Die Hundeführerin ist  immer anwesend und sorgt für sichere und angstfreie Begegnungen von Kind und Hund.

Zum Weiterlesen: http://www.humanisetcanis.org/Reading.aspx

Literatur:

Der Schulhund                Meike Heyer, Nora Kloke, Kynos Verlag

Tiere als Therapie           Sylvia Greiffenhaben, Oliver Buck-Werner, Kynos Verlag

Lehrer auf vier Pfoten     Andrea Vanek-Gullner, ÖBV






zurück | TOP | Home